Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eschenbach
20.01.2021

Unfall in Neuhaus – Zeugenaufruf: Wer hatte grün?

Bei der Kollision entstand Sachschaden von schätzungsweise mehreren zehntausend Franken. Bild: ZVG / Kapo SG
Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Neuhaus auf der Uznacherstrasse ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Beide Fahrer geben an, dass ihre Ampel auf Grün stand. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein 64-jähriger Mann fuhr kurz nach 16:30 Uhr mit seinem Auto von St.Gallenkappel in Richtung Uznach. Zur selben Zeit fuhr ein 30-jähriger Mann auf der Rickenstrasse von Eschenbach in Richtung St.Gallenkappel. Bei der Verzweigung Uznacherstrasse / Rickenstrasse passierten beide das Lichtsignal im Glauben, vortrittsberechtigt zu sein.

Daraufhin kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Signalisation machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, Tel. 058 229 52 00, zu melden.

Beide Unfallfahrer geben an, dass ihre Ampel grün gezeigt habe. Bild: ZVG / Kapo SG
Kapo SG