Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Lifestyle
24.12.2020
24.12.2020 12:54 Uhr

Beatrice Egli: Manchmal 3 Corona-Tests pro Tag

Dass sie während 12 Monaten nicht ihrer grössten Leidenschaft – Auftritte auf der Bühne – nachgehen konnte, war sehr schwer für Beatrice Egli. Bild: Linth24
Anstatt auf der Bühne stand Beatrice Egli 2020 bei vielen TV-Shows vor der Kamera. Aufgrund der Corona-Massnahmen habe sie manchmal 3 Tests pro Tag machen müssen.

Bei Schlager-Sängerin Beatrice Egli lief das Jahr 2020 anders als geplant: Konzert um Konzert wurden abgesagt. Da seien auch schon mal die Tränen geflossen, sagt die Sängerin gegenüber «Blick». Doch inaktiv blieb Beatrice Egli nicht. Anstatt auf der Bühne stand sie bei vielen Fernsehshows vor der Kamera.

Knallharte Hygienemassnahmen

Die Hygienemassnahmen an den Produktionsorten seien jeweils knallhart durchgeführt worden. So musste die Sängerin pro Tag manchmal bis zu drei Corona-Tests machen: Morgens habe sie mit einem negativen Ergebnis ins Ausland reisen, dann am Produktionsort einen Schnelltest machen müssen und je nachdem bei einer weiteren Produktion sei dann noch ein dritter Test dazugekommen. Daran gewöhnt habe sich die Sängerin aus Pfäffikon SZ jedoch immer noch nicht.

Weihnachten im kleinen Kreise

Gegenüber Blick verrät Beatrice Egli, dass sie sich sehr auf eine besinnliche Weihnachtszeit mit der Familie freue, ihr jedoch die grosse Zusammenkunft der ganzen Familie fehlen werde. Zu essen werde es bei der Metzgerfamilie aber mehr als genug geben.

Linth24