Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Auto & Mobil
17.12.2020
17.12.2020 15:50 Uhr

«SG 118» für 35'500 Franken verkauft

Das Nummernschild «SG 118» wurde für einen aussergewöhnlichen hohen Betrag von 35'500 Franken versteigert. (Fotomontage) Bild: zVg
Das Nummernschild «SG 118» wurde am Mittwochabend bei einer Auktion für 35'500 Franken versteigert. Das sei ein aussergewöhnlich hoher Betrag.

Tagelang wurde um das Nummernschild «SG 118» gefeilscht. Nach der Berichterstattung mehrerer Medien hatte das Kennzeichen grosses Interesse geweckt. Insgesamt sind bei der Auktion 55 Gebote eingegangen. Am Ende waren es dann noch zwei Bieter, welche das Nummernschild unbedingt haben wollten und den Betrag in die Höhe schossen.

35'500 Franken

Am Mittwochabend endete die Auktion dann pünktlich um 19:30 Uhr mit einem Gebot von 35'500 Franken. Das sei überdurchschnittlich viel. Denn: «Nummern im dreistelligen Bereich bringen im Schnitt zwischen 10'000 und 20'000 Franken ein», sagt Erich Stricker, der für die Verkehrszulassungen beim St.Galler Strassenverkehrsamt zuständig ist, zu «FM1Today».

Doppelt so viel wie letztes Jahr

Dieser Betrag ist doppelt so hoch wie vor einem Jahr. Das Nummernschild «SG 118» wurde 2019 nämlich für 16'100 Franken versteigert. Aber der Meistbietende habe das Geld nie bezahlt und so stand das Nummernschild ein Jahr später erneut zum Verkauf.

Übrigens: Das wohl begehrteste Nummernschild «SG 1» ging 2013 für 135'000 Franken unter den Hammer. 

Linth24/stgallen24