Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Benken
20.12.2021
21.12.2021 07:38 Uhr

Amaretti-Aktion vom Kiwanis Club Benken-Linth

Die in der Kaltbrunner Schulküche produzierten Amaretti werden an Bedürftige in Benken verteilt.
Die in der Kaltbrunner Schulküche produzierten Amaretti werden an Bedürftige in Benken verteilt. Bild: Kiwanis Club Benken-Linth
Zur Unterstützung des Projekts «Bänggner helfen Bänggner» produzierten und verarbeiteten Mitglieder des Kiwanis Clubs Benken Linth kürzlich über 10 Kilogramm Teig zu Amaretti-Guetzli.

Am 16. November 2021 haben die Mitglieder vom Kiwanis Club Benken-Linth die jährliche Tradition wieder aufgenommen und feine Amarettis fürs Projekt «Bänggner helfen Bänggner» gebacken.

In der Schulküche in Kaltbrunn wurden unter Einhaltung strenger Corona-Massnahmen über 10 kg Teig (davon 5 kg gemahlene Mandeln) zu Amarettis verarbeitet.

Dieses knusprige Gebäck wird durch Kiwanis Mitglied Cornelia Muther an bedürftige Personen in Benken verschenkt, um damit eine Freude auf Weihnachten zu machen.

Serviceorganisation Kiwanis

KIWANIS ist eine weltweite, internationale und moderne Serviceorganisation von selbständigen Clubs. Der Club Benken-Linth hat rund 20 Mitglieder, welche sich alle zwei Wochen treffen.

Weitere Infos finden Sie auch auf der Club-Homepage: www.kcbenken-linth.ch.

Für die knusprigen Amaretti (r.) benötigten die Kiwanis-Mitglieder 5 Kilogramm gemahlene Mandeln . Bild: Kiwanis Club Benken-Linth
Kiwanis Club Benken-Linth