Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kaltbrunn
03.07.2020
21.08.2020 18:08 Uhr

Erster Blick auf die Kandidaturen in Kaltbrunn

Das Kaltbrunner Gemeindehaus.
Die Gemeindekanzlei Kaltbrunn gibt die gültig eingereichten Wahlvorschläge für die Kommunalwahlen vom 27. September 2020 bekannt.

Am Mittwoch, 1. Juli 2020 ist die Einreichefrist für die Wahlvorschläge anlässlich der Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2021-2024 abgelaufen. Es wurden folgende Wahlvorschläge eingereicht:

Gemeindepräsidium

  • Brunner-Gmür Daniela, 1967, Kommunikationsfachfrau, Gemeindepräsidentin, CVP (bisher)

Gemeinderat

  • Gmür Ruedi, 1954, pensioniert, ehem. Landwirt, SVP (bisher)
  • Zahner Roman, 1976, Polizist, FDP (bisher)
  • Bärtsch Susanne, 1981, Polizistin, parteilos
  • Thoma-Rüdisüli Monika, 1976, Dipl. Pflegefachfrau, CVP
  • Wenk Michael, 1972, Geschäftsführer, FDP
  • Ziltener Marc, 1981, Techn. Kaufmann Eidg. FA., SVP

Geschäftsprüfungskommission

  • Eberhard Martin, 1971, Eidg. dipl. Sanitärinstallateur, CVP (bisher)
  • Rutz Roland, 1977, Konstrukteur, SVP (bisher)
  • Frei Christoph, 1964, Unternehmensberater, FDP
  • Schöbi-Hedt Ulrike, 1970, Buchhalterin, parteilos
  • Semeraro Sascha, 1999, Projektleiter, CVP

Sämtliche eingereichten Wahlvorschläge sind gültig. Die Formulare und Unterzeichnungslisten können bei der Gemeindekanzlei, Gemeindehaus 1, Dorfstrasse 5, eingesehen werden.

PD, Gemeindekanzlei Kaltbrunn