Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Region
08.12.2021

Geschäftsleitung der Spitex Linth vollständig

Brigitte Wirth (50) war (u.a.) Ausbildungsverantwortliche am Spital Linth und am Uzner Pflegezentrum.
Brigitte Wirth (50) war (u.a.) Ausbildungsverantwortliche am Spital Linth und am Uzner Pflegezentrum. Bild: Spitex Linth
Auf den 1. Januar 2022 übernimmt die Pflegefachfrau HF Brigitte Wirth die Leitung Pflege bei der Spitex Linth und wird zugleich das dritte Geschäftsleitungsmitglied.

Die Spitex Linth informiert, dass ihre Geschäftsleitung auf den 1.1.2022 komplett ist.

Pflegefachfrau HF Brigitte Wirth (50) kommt neu hinzu und wird die Leitung Pflege übernehmen. Sie war zuvor unter anderem als Berufsschullehrerin und Ausbildungsverantwortliche in verschiedenen Unternehmen tätig, beispielsweise im Spital Linth und zuletzt beim Pflegezentrum in Uznach. «Brigitte Wirth ist fachlich sehr fundiert und wird uns helfen, uns gut weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr auf ihre Unterstützung», ist Christine Schnyder, Geschäftsleiterin der Spitex Linth überzeugt.

Neben Wirth und Schnyder ist Yvonne Moos als Leiterin Finanzen und Administration das dritte Mitglied der Geschäftsleitung.

Spitex Linth

Die Spitex Linth ist eine Nonprofit-Organisation mit Stützpunkt in Kaltbrunn. Sie hat fürs Jahr 2022 Leistungsvereinbarungen mit neun Gemeinden. Ihr Einzugsgebiet umfasst über 40'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Brauchen diese Hilfe oder Unterstützung im Alltag, sei dies nach einer Operation, wegen einer Krankheit oder als Folge des fortgeschrittenen Alters, sind die gut ausgebildeten Mitarbeitenden der Spitex Linth für sie da.

Das Dienstleistungsangebot reicht von anspruchsvoller Behandlungspflege, über einfache Grundpflege bis hin zur Hilfe bei der Haushaltsführung. Die Kosten für die Pflege werden von den Krankenkassen mitfinanziert.

Christine Schnyder, Spitex Linth