Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Region
30.11.2021

Weihnachtsspende der St.Galler Kantonalbank

(v.l.n.r.) Sandro Walther, Niederlassungsleiter Rapperswil-Jona, David Eberle, Niederlassungsleiter Eschenbach, Stefan Ulrich, Bewohner Casamea und Angeliek Braaksma, Bereichsleiterin Casamea.
(v.l.n.r.) Sandro Walther, Niederlassungsleiter Rapperswil-Jona, David Eberle, Niederlassungsleiter Eschenbach, Stefan Ulrich, Bewohner Casamea und Angeliek Braaksma, Bereichsleiterin Casamea. Bild: St.Galler Kantonalbank
Im Rahmen der Weihnachtsaktion für soziale Institutionen und Vereine unterstützen die Kantonalbank-Filialen Rapperswil-Jona und Eschenbach die Wohngruppe Casamea mit 1'000 Franken.

Mit ihrer Weihnachtsaktion dankt die St.Galler Kantonalbank allen Mitarbeitenden sozialer Institutionen und Trägervereine, die durch ihr Engagement täglich ein Zeichen des Miteinanders und der Nächstenliebe setzen. Als regional verankerte Bank will sie auch in der aktuell herausfordernden Zeit verbinden und die «Erste Bank» sein.

Die Bank schenkt 36 Organisationen einen «Zustupf» von jeweils 500 Franken. In rund 17 SGKB-Kundenhallen dürfen sich zudem soziale Institutionen aus der Region präsentieren, um auf sich und ihre Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Spende für Wohngruppe Casamea in Rapperswil-Jona

Die Niederlassungen Rapperswil-Jona und Eschenbach unterstützen in diesem Jahr gemeinsam die Wohngruppe Casamea aus Rapperswil-Jona mit einem Spendenbeitrag von 1'000 Franken.

In der Niederlassung Rapperswil-Jona wird vom 30. November 2021 bis zum 6. Januar 2022 eine kleine, aber feine Auswahl an Produkten von Casamea ausgestellt. Auch Informationen zur Wohngruppe werden präsentiert.

Wohnangebot mit Tagesstruktur

Casamea ist ein Wohnangebot mit Tagesstruktur in Rapperswil-Jona für Menschen mit körperlichen Behinderungen oder Hirnverletzungen. In der Wohngruppe führen die Bewohnerinnen und Bewohner ein möglichst selbstbestimmtes Leben und erhalten wo nötig individuelle Unterstützung. Casamea gehört zum Quimby Huus in St.Gallen.

Die St.Galler Kantonalbank

Die St.Galler Kantonalbank AG (SGKB) wurde 1868 gegründet und ist seit 2001 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der Kanton St.Gallen hält als Mehrheitsaktionär 51% des Aktienkapitals.

In ihrem Heimmarkt in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden bietet sie die gesamte Palette von Finanzdienstleistungen an. Die übrige Deutschschweiz wird aktiv in den Segmenten Private Banking und Firmenkunden aus Zürich sowie der Markt Deutschland über die Tochtergesellschaft SGKB Deutschland bearbeitet.

Darüber hinaus übernimmt die St.Galler Kantonalbank als Arbeitgeberin, Steuerzahlerin und Sponsoringpartnerin Verantwortung für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung der Region. Das Stammhaus verfügt über Staatsgarantie sowie ein Aa1/P-1 Deposit Rating (Rating für Kundeneinlagen) und ein Aa2 Senior Un-secured Debt Rating (Rating für Obligationenanleihen) von Moody’s.

Weitere Informationen: www.sgkb.ch

PD, St.Galler Kantonalbank (SGKB)