Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eschenbach
09.12.2020

Neue Leitung für das Pflegezentrum Eschenbach

Erich Bolt (r.) übernimmt die Geschäftsleitung des Pflegezentrums Eschenbach, zu dem u.a. das Haus Berg in St.Gallenkappel gehört. Bild: ZVG / Gemeinde Eschenbach
Das Pflegezentrum Eschenbach durchlebte jüngst eine turbulente Zeit. Umso erfreulicher ist es, dass mit Erich Bolt die Führungsvakanz schneller als erwartet besetzt werden konnte.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind die Mitarbeitenden unserer Heimbetriebe seit Monaten besonders gefordert. In dieser aussergewöhnlichen Zeit leisten sie einen enormen Einsatz für das Wohlbefinden sowie die professionelle Pflege und Betreuung der Bewohnenden.

Die Missbrauchsvorwürfe gegen einen ehemaligen Mitarbeitenden und der Weggang des Zentrumsleiters haben die Arbeitssituation zusätzlich erschwert und das Personal gefordert.

So war es der Kommission Alter und auch dem Gemeinderat ein grosses Anliegen, das Kaderteam durchgehend professionell zu unterstützen und die Geschäftsleitungsvakanz nicht nur zeitnah, sondern auch kompetent zu besetzen.

Grosse Erfahrung in der Geschäftsleitung

Mit Erich Bolt aus Pfäffikon ZH konnte ein äusserst fachkundiger Leiter für das Pflegezentrum Eschenbach engagiert werden.

Herr Bolt hat in seiner Laufbahn bereits viel Führungserfahrung in sozialen Institutionen gesammelt. Zuletzt war er Mitglied der Geschäftsleitung der Stiftung Ilgenhalde in Fehraltorf. Davor leitete er während mehr als 18 Jahren die Bereiche Finanzen und Administration der Stiftung zur Palme in Pfäffikon ZH. Während mehrerer Monate führte er diese Institution erfolgreich als stellvertretender Geschäftsleiter.

Gepaart mit einem MAS-Studium in Public Management bringt Herr Bolt die vielschichtigen Kompetenzen mit, die es braucht, um das Pflegezentrum Eschenbach nachhaltig zu steuern und die Zukunft aktiv mitzugestalten.

Als neue stellvertretende Geschäftsleiterin wurde mit Viola Kühnhold, Leitung Pflege & Betreuung, ebenso eine erfahrene Mitarbeiterin gewählt.

Dank an interimistische Leitung

Herr Bolt konnte die Position erfreulicherweise bereits per Anfang Dezember antreten. Somit endet das temporäre Mandat von Margrit Dahinden als interimistische Leitung früher als ursprünglich vorgesehen. Gleichzeitig konnte die befristete Unterstützung der Geschäftsleitung durch Matthias Radtke beendet werden.

Den beiden sowie allen Mitgliedern der Geschäftsleitung und der Kommission Alter gebührt ein grosser Dank für das wertvolle Engagement. Gemeinsam haben sie das Heim kompetent durch die herausfordernde Zeit geführt und den Weg geebnet für eine langfristige Neuausrichtung des Pflegezentrums.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der neuen Webseite des Pflegezentrums.

Gemeinde Eschenbach