Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Schmerikon
16.06.2022
16.06.2022 07:57 Uhr

ZSG-Schiffsangebot kostet Schmerikon 9'700 Franken

Auf dem Obersee ist die ZSG nur noch für die Oberseerundfahrt am Wochenende und an allgemeinen Feiertagen unterwegs.
Auf dem Obersee ist die ZSG nur noch für die Oberseerundfahrt am Wochenende und an allgemeinen Feiertagen unterwegs. Bild: Hans-Ruedi Rüegsegger
Wochenends und feiertags von Mai bis September steuert ein Kurs der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) Schmerikon an. Der dafür zu entrichtende Zuschuss der Gemeinde Schmerikon wurde nun neu geregelt.

Der Gemeinderat Schmerikon hat das Thema an einer kürzlichen Sitzung behandelt. Er hat mit dem Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) einen Vertrag betreffs der Beteiligung an den ungedeckten Kosten des Verbundangebots der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft vereinbart.

Jahresbeitrag von CHF 9'700 vereinbart

Gegenstand des Vertrages ist der Jahresbeitrag der Politischen Gemeinde im Umfang von CHF 9'700 als Gegenleistung für die Erschliessung der Gemeinde Schmerikon mit je einem Kurs an Samstagen, Sonn- und allg. Feiertagen ab Rapperswil über Pfäffikon, Insel Ufnau, Altendorf, Lachen und wieder zurück (Rundfahrt Obersee) vom 1. Mai bis zum 25. September.

Der Vertrag gilt rückwirkend für das Jahr 2022 und ist analog dem Vertrag über die Jahre 2020 und 2021. Erforderlich wurde diese Bezuschussung, nachdem der Kanton Zürich beschloss, die ungedeckten Kosten den nicht zürcherischen Gemeinden zu verrechnen, da diese keine Beiträge an den ZVV leisten.

Gemeinderat Schmerikon