Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Region
17.01.2022

Walensee-Schifffahrt legte 2021 wieder zu

Spitzenreiter des Schiffsbetriebs Walensee ist das Motorschiff MS «Alvier».
Spitzenreiter des Schiffsbetriebs Walensee ist das Motorschiff MS «Alvier». Bild: Guido Städler
Nachdem die Schifffahrt auf dem Walensee im 2020 Corona stark zu spüren bekam, verzeichnete sie im letzten Jahr wieder eine Zunahme und erreichte praktisch den Stand von 2019.

Betriebsleiter Markus Scherrer schreibt dies der Zunahme von Schweizer Gästen zu, darunter auffallend viele Westschweizer. Das Wetter sei zwar nicht immer schön gewesen, trotzdem sei er zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Angaben fassen die Leistungen der sechs Motorschiffe «Quinten» II, «Churfirsten», «Seestern» II, «Alvier», «Walenstadt» und «Linth» zusammen. Spitzenreiter ist wie immer das MS «Alvier», das bei Wind und Wetter (Bild) die tägliche Querverbindung Murg–Quinten ausführt. In Zahlen heisst dies für 2021: 229'711 Passagiere (Vorjahr 170'699) und gefahrene 62'080 Kilometer (50'030). 

sg, sardona24 / Linth24