Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Schänis
06.07.2022
06.07.2022 19:17 Uhr

Zweikampf ums Schänner Gemeindepräsidium

Andreas Graf (l.) und Gabriela Tremp-Fröhlich treten bei der Wahl des Schänner Gemeindepräsidiums an.
Andreas Graf (l.) und Gabriela Tremp-Fröhlich treten bei der Wahl des Schänner Gemeindepräsidiums an. Bild: zVg
Die Gemeinderatskanzlei Schänis teilt nach Ablauf der Frist zur Einreichung mit, dass zwei Wahlvorschläge für die Ersatzwahl des Gemeindepräsidiums Ende September 2022 eingegangen sind: Andreas Graf und Gabi Tremp.

Die Gemeinderatskanzlei Schänis teilt mit: Wie bereits publiziert, findet am Sonntag, 25. September 2022, die Ersatzwahl für das Gemeindepräsidium für den Rest der Amtsdauer 2021 bis 2024 statt.

Bei der Gemeinderatskanzlei gingen nachstehende zwei Wahlvorschläge ein (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Graf Andreas, Betriebs- und Finanzcontroller, Marketingleiter, Steinach, parteilos;
  • Tremp-Fröhlich Gabriela, Betriebssekretärin, Familienfrau, Schänis, Mitte.
Gemeinderatskanzlei Schänis