Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kaltbrunn
12.06.2020

Brandstiftung in öffentlicher Toilette

Bild: zv
Am Donnerstag hat eine unbekannte Täterschaft an der Uznacherstrasse in Kaltbrunn einen Papierspender der öffentlichen Toilette vorsätzlich angezündet.

Ein Bürger meldete der Kantonalen Notrufzentrale einen Brand in einer öffentlichen Toilette. Die ausgerückte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der genauen Brandursachenermittlung beauftragt.

Dabei wurde festgestellt, dass ein Papierspender auf der Herrentoilette mutmasslich angezündet wurde. Der Toilettenraum wurde durch den Brand komplett verrusst. Der entstand Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Personen, die Hinweise zur Brandstiftung machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

OM Kapo SG