Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Fussball
29.01.2022

FCRJ: Zali geht in die Challenge League

Hat den Sprung nach oben geschafft: FCRJ-Verteidiger Timothie Zali geht zu Wil in die Challenge League
Hat den Sprung nach oben geschafft: FCRJ-Verteidiger Timothie Zali geht zu Wil in die Challenge League Bild: FCRJ
Timothie Zali verlässt den FCRJ per sofort und wechselt in die dieci Challenge League zum FC Wil 1900. Dort wird er bereits heute das erste Training absolvieren.

Der grossgewachsene Innenverteidiger absolvierte 16 Partien für den FCRJ und erzielte dabei drei Tore. Nun kann er in seiner Karriere einen weiteren wichtigen Schritt machen: Er wechselt in die dieci Challenge League zum FC Wil, wo er auf seinen ehemaligen Trainer beim FCRJ, Brunello Iacopetta, trifft.

Für den FCRJ bedeutet dies zwar einen gewichtigen Abgang in der Defensive, dennoch freut sich FCRJ-Sportchef Stefan Flühmann, dass ein weiterer FCRJ-Spieler den Sprung «nach oben» geschafft hat: ««Dieser Abgang ist sportlich ein herber Verlust, aber mit Zali konnte ein weiterer junger Spieler unsere Plattform nutzen, um den Sprung in die Dieci Challenge League zu schaffen. Das macht uns auch stolz und bestätigt unseren eingeschlagenen Weg weiterzugehen.»

Der FCRJ bedankt sich bei Timothie Zali für seine Dienste und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

FCRJ