Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kaltbrunn
11.05.2020

Selbstunfall mit E-Bike

Bei dieser unübersichtlichen Kurve ereignete sich der E-Bike-Selbstunfall. Bild: ZVG / Kapo SG
Am Freitagabend ist ein 45-Jähriger bei einem Selbstunfall auf der Riedenerstrasse unbestimmt verletzt und ins Spital gebracht worden.

Der 45-Jährige war mit seinem E-Bike auf der Riedenerstrasse in Richtung Kaltbrunn unterwegs.

In einer unübersichtlichen Kurve geriet er mit seinem E-Bike auf die Gegenfahrbahn. Ein 27-Jähriger, der mit seinem Auto in die entgegengesetzte Richtung fuhr, leitete sofort ein Ausweichmanöver ins Wiesland ein und konnte so eine Kollision vermeiden. Der E-Bike-Fahrer stürzte trotzdem und verletzte sich dabei unbestimmt.

Er wurde durch eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen ins Spital gebracht.

OM, Kapo SG