Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Region
02.10.2021

Viehschauen 2021 im Linthgebiet

In vielen Gemeinden im Linthgebiet können die Viehschauen trotz Corona stattfinden – und auch einige Chilbis.
In vielen Gemeinden im Linthgebiet können die Viehschauen trotz Corona stattfinden – und auch einige Chilbis. Bild: yg
Letztes Jahr fielen viele Viehschauen Corona zum Opfer. Umso schöner ist es nun, dass sie 2021 stattfinden können. Linth24 mit einer Übersicht, wo was stattfinden wird.

Organisationskomitees im ganzen Linthgebiet freuen sich tierisch darauf, endlich wieder eine Viehschau durchzuführen und die weitherum geschätzte Tradition dieses Jahr wieder aufleben zu lassen. Hier ein Überblick, wo im Linthgebiet das Vieh stolz gezeigt wird.

Amden-Weesen

Die Gemeindeviehschau und die Jungviehschau in Amden, welche auf Mitte Oktober 2021 angesetzt gewesen wären, finden aufgrund der Corona-Pandemie leider auch in diesem Jahr nicht statt. Die Vertreter der Landwirte und der Gemeinderat haben verschiedene Möglichkeiten geprüft und dabei festgestellt, dass die Viehschauen in der gewohnten Form – aufgrund der derzeit einzuhaltenden Vorschriften – nicht durchführbar sind. 

Benken

Das Chilbi-OK freut sich, am Wochenende vom 16. und 17. Oktober 2021 an die Dorfchilbi und Viehschau in Benken einzuladen. Auf den traditionellen Umzug im Anschluss an die Viehschau mit Tieren, Oldie-Traktoren und Musikgruppen muss aufgrund der BAG-Vorschriften jedoch verzichtet werden.

Eschenbach

Die Viehschau in Eschenbach findet am Dienstag, 12. Oktober 2021 auf dem Dorftreff-Parkplatz statt.

  • Auffuhr 8 bis 9.45 Uhr
  • Beginn um 10 Uhr
  • Festwirtschaft am Mittag

Viehschau St. Gallenkappel

Die Viehschau in St. Gallenkappel findet am Freitag, 1. Oktober 2021 bei der Mehrzweckanlage Holz statt.

  • Auffuhr 8 bis 9 Uhr
  • Beginn um 9.30 Uhr
  • Festwirtschaft am Mittag

Viehschau Goldingen

Die Viehschau in Goldingen findet am Freitag, 8. Oktober 2021 auf dem Hof von Eicher Erich, Laupenstrasse 4, Goldingen (Egligen) statt.

  • Auffuhr bis 9.30 Uhr
  • Beginn um 10 Uhr
  • Festwirtschaft bis 22 Uhr
  • Wohlgeformte Euter, ein kraftstrotzender Körperbau und ein prächtiges Fell – all das ist von höchster Wichtigkeit bei der Viehschau. Bild: herisau24.ch
    1 / 2
  • Welches ist die schönste Kuh? Bild: herisau24.ch
    2 / 2

Gommiswald

Die drei Viehschauen auf dem Gemeindegebiet von Gommiswald müssen leider abgesagt werden – somit gibt es in Gommiswald, Rieden und Ernetschwil dieses Jahr leider keine Kühe zu bestaunen. Man hoffe, dass man in einem Jahr wieder eine normale Viehschau durchführen könne, meint Sepp Schwarzenberger vom Viehzuchtverein Gommiswald.

Kaltbrunn

Auch in Kaltbrunn findet eine Viehschau statt und zwar am Dienstag, 5. Oktober 2021 auf dem Grünhof-Parkplatz. Um 9 Uhr startet die Veranstaltung mit der Auffuhr und um 10:15 Uhr ist Schaubeginn.

Schänis

Auch in Schänis findet der Event statt. Das Finale der Viehschauen, die Wahl der «Miss Linth», findet am Montag, 18. Oktober 2021 statt. Es werden maximal 500 Zuschauer aufs Areal gelassen, wie Gemeinderat Paul Schwitter sagt.

Chilbis und Märkte

Auch die Chilbi- und Marktgänger haben Grund zur Freude. In mehreren Gemeinden finden Chilbis, Herbst- und Klausmärkte statt, so zum Beispiel in Amden (9. Oktober 2021), Eschenbach (16. Oktober 2021), Benken (16. & 17. Oktober 2021), Schänis (17. Oktober 2021), Schmerikon (17. Oktober 2021), Maseltrangen (24. Oktober 2021) und Uznach (27. November 2021). 

Linda Barberi, Linth24