Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eschenbach
01.03.2020
02.03.2020 18:21 Uhr

Auftritt von Götte bei der SVP

von links nach rechts: Kantonsräte Christian Rüegg und Bernhard Zahner, Kantonsratskandidatin Daniela Gull und Regierungsratskandidat Michael Götte.
von links nach rechts: Kantonsräte Christian Rüegg und Bernhard Zahner, Kantonsratskandidatin Daniela Gull und Regierungsratskandidat Michael Götte.
Der SVP Regierungsratskandidat Michael Götte besuchte die HV der Ortspartei Eschenbach-St.Gallenkappel- Goldingen.

Michael Götte traf am 27. Februar pünktlich für den Znacht im Ochsen, Neuhaus ein. Nach der Stärkung konnte er sich als Regierungsratskandidaten präsentieren, was er mit viel Elan tat.

Gearbeitet hat Michael Götte 12 Jahre im kaufmännischen Bereich in einem Industriebetrieb wo er viele wirtschaftliche Erfahrungen sammelte.

In der Industrie- und Handelskammer hat er mit vielerlei Firmen zu tun und kann sein grosses politisches und berufliches Wissen aus den vergangenen Jahren nutzen um die Firmen auf ihrem Weg zu unterstützen.

Nachdem Michael die SVP Ortspartei Steinach gegründet hatte, wurde er mit jungen 23 Jahren Kantonsrat und mit erst 25 Jahren Gemeindepräsident von Tübach und ist es bis heute geblieben. Parallel hat er dazu stets in der Wirtschaft weitergearbeitet.

Heute ist Michael seit 10 Jahren Fraktionschef der SVP im Kantonsrat. In diesem Amt arbeitet er auch mit den anderen Parteien zusammen, findet Kompromisse und muss konsensfähig sein.

Wir brauchen mehr SVP in der Regierung! Ein SVP Regierungsrat ist zuwenig, es ist schwierig alleine etwas durchzubringen ohne sich komplett zu verbiegen. Stefan Kölliker hat alle seine Abstimmungen im Zusammenhang mit dem Bildungsdepartement gewonnen. Für andere Geschäfte wäre es von Vorteil noch eine zweite Kraft im Regierungsrat zu haben.

Die SVP hat einen Wähleranteil von 31%, soviel wie keine andere Partei! Was legitimiert andere Parteien, mit nicht einmal der Hälfte der Stimmen zwei Sitze zu beanspruchen?

Wir haben das Glück, dass wir mit 40 Sitzen im Kantonsrat ein Ratsreferendum ergreifen können, ohne auf die Hilfe der anderen Parteien angewiesen zu sein. Diese Sitze gilt es zu halten.

Wir empfehlen Euch, geht an die Urne! Wählt die SVP! Und vor allem Stefan Kölliker und Michael Götte für den Regierungsrat!

Natalie Hafner, SVP Eschenbach