Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Immo & Bau
02.11.2020
02.11.2020 11:01 Uhr

Jona: Mitwirkung zum Sondernutzungsplan Lattenbach

Zur Sicherstellung einer hohen architektonischen und städtebaulichen Qualität erfolgt die Umsetzung in einem Sondernutzungsplanverfahren. Bild: ZVG / www.lattenbach.ch
Auf dem früheren Areal der Vinora Petroplast AG (Grundstück Nr. 4243J) in Jona ist eine Neuüberbauung mit rund 250 Mietwohnungen geplant. Die Umsetzung erfolgt mittels Sondernutzungsplanverfahren.

Das dem Sondernutzungsplan zu Grunde liegende Projekt resultiert aus einem im Jahr 2019 durchgeführten Studienauftrag mit sechs Planerteams. Daraus ist das Projekt von Edelaar Mosayebi Inderbitzin Architekten AG, Zürich, mit Blau und Gelb Landschaftsarchitekten, Rapperswil, als Sieger hervorgegangen.

Das Grundstück liegt in der Wohn- und Gewerbezone WG 4 entlang der Holzwiesstrasse und im rückwärtigen Teil in der Wohnzone W4.

Das Plangebiet umfasst ebenfalls eine Teilfläche, für die die Stadt ein Kaufsrecht bei der Grundeigentümerin des Gesamtareals (Noldin Immobilien AG) hat. Die Stadt beabsichtigt, das Kaufsrecht auszuüben und diese Teilfläche zur Erstellung und Förderung preisgünstigen Wohnraums an die Genossenschaft zum Korn in Zürich weiter zu veräussern.

Der Sondernutzungsplan bildet die planungs- und baurechtliche Grundlage für die projektierten Bauten. Wichtige Eckdaten wie Gebäudehöhe, Beschaffenheit der Gebäudehülle, Grenzabstände, Parkierung und Erschliessung der Überbauung werden darin festgelegt. Darüber hinaus werden darin die architektonischen und städtebaulichen Qualitäten beschrieben und gesichert.

Informations- und Mitwirkungsveranstaltung

Am Donnerstag, 5. November 2020, um 18:30 Uhr orientieren die beiden Bauherrschaften zusammen mit der Stadt die benachbarten Grundeigentümer und weitere Interessierte an einer Informationsveranstaltung im KREUZ über den aktuellen Planungsstand.

Im Nachgang zur Mitwirkungsveranstaltung können bis am 27. November 2020 schriftlich Eingaben zuhanden der Bauverwaltung eingereicht werden.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit Covid-19 ist bei einer Teilnahme eine Anmeldung unter lattenbach@noldin.ch oder Tel. 044 248 38 48 zwingend.

Ab dem 6. November 2020 besteht die Möglichkeit, die Unterlagen zum Sondernutzungsplan im Stadthaus (2. Obergeschoss) oder auf der Webseite der Stadt sowie unter www.lattenbach.ch das Projekt einzusehen.

Kurzinfo

Anlass: Informations- und Mitwirkungsveranstaltung Lattenbach
Termin: Donnerstag, 5. November 2011, 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort: Kreuz, St. Gallerstrasse 30, 8645 Jona
Anmeldung: lattenbach@noldin.ch oder Tel. 044 248 38 48

Stadt Rapperswil-Jona