Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
17.08.2019
17.08.2019 15:23 Uhr

RJ: Erfolgreiches Lützelauschwimmen

Auch dieses Jahr gingen über 400 Teilnehmende auf die 1.5 Kilometer lange Schwimmstrecke.

Heute Samstag wurde zum 49. Mal das traditionelle Lützelauschwimmen durchgeführt. Bereits früh am Samstag standen die Schwimmfreudigen an der Kasse an, um sich für diese traditionelle Schwimmveranstaltung einzuschreiben.

  • Beste Bedingungen am diesjährigen Lützelauschwimmen
    1 / 2
  • Bereits früh bildete sich eine Schlange bei der Anmeldung
    2 / 2

Organisiert wurde der Event einmal mehr von der SLRG Sektion Rapperswil-Jona. 35 Mitglieder des Vereins und 12 Bootsführer waren für die Durchführung der Veranstaltung und für die Sicherheit der Teilnehmenden im Einsatz.

Die Crew der SLRG Rapperswil-Jona im Einsatz
Das OK v.l.n.r: Simon Rieser, Regina Lehner, Ivo Rüegg

Um 09.40 Uhr erfolgte dann die erste Überfahrt mit dem Hensa-Schiff von der Schlossbadi Rapperswil auf die 1.5 Kilometer entfernte Lützelau. «Die äusseren Bedingungen sind ausgezeichnet. Wir haben uns deshalb kurzfristig entschieden, daran teilzunehmen», meinte ein Familienvater freudig. Ein anderes Paar war auszumachen, das extra aus Bern für das Lützelauschwimmen angereist kam: «Wir sind dieses Jahr zum zweiten Mal an dieser Veranstaltung. Es gefiel uns das letzte Jahr so gut, dass wir uns entschieden haben, auch heuer wieder nach Rapperswil zu reisen.»

Gespannt warteten die Teilnehmenden auf das Schiff
Dieses Ehepaar kam extra aus Bern angereist.
Rund 10 Minuten dauerte die Überfahrt

Einmal auf der Insel angekommen, gab es kein Halten mehr. Die Freude stand den Teilnehmenden sichtlich ins Gesicht geschrieben. Nach einer kurzen Instruktion ging es dann mit einem «Juchzer» ins kühle Nass. Alle 100 Meter stand ein Rettungsboot mit Rettungsschwimmern zur Sicherheit der Teilnehmenden.

Dann ging es endlich ab ins kühle Nass
12 Bootsführer mit Rettungsschwimmer säumten die 1.5 Kilometer

Die einen nahmen es locker und gemütlich und hatten genug Zeit für einen Tratsch im kühlen Nass, andere schauten auf die Uhr, um zu sehen, ob sie ihren Rekord vom letzten Mal noch brechen würden. Auf alle Fälle hat es allen riesig Spass gemacht. Im nächsten Jahr wird die traditionelle Veranstaltung mit der 50. Durchführung einen "Runden" feiern. Mit Sicherheit wird auch dannzumal wieder eine grosse Beteiligung zu verzeichnen sein.

409 Teilnehmende sahen dieses wunderschöne Panorama
Endlich im Ziel angekommen
Linth24 rlu