Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Sport
03.01.2022

Flumserberg: Teilnehmerrekord beim Riesenslalom

Durch 31 Tore wurde am Alpin Snowboard Riesenslalom gekurvt.
Durch 31 Tore wurde am Alpin Snowboard Riesenslalom gekurvt. Bild: zVg
Die Boarding Association Switzerland East organisierte an seinem Heimberg Flumserberg das Alpin Snowboard Riesenslalom-Rennen NightOpen. Mit 93 Teilnehmenden konnte ein Teilnahmerekord verzeichnet werden.

Unter Flutlicht wurde der Alpin Snowboard Riesenslalom am Flumserberg auf dem unteren Teil der Chrüz-Piste am Donnerstag, 30. Dezember 2021 um 19.30 Uhr gestartet. Die über 90 angereisten Teilnehmenden aus der ganzen Schweiz – aufgeteilt in die Kategorien von U11, 13, 15 und Adult – kurvten gekonnt durch die 31 Riesenslalom-Tore.

Die Schnellsten blieben unter einer Minute Fahrzeit

Marco Lys gewann die Kategorie Adult vor Julian Furrer und dem Boardercross Jugend-Olympiasieger aus dem Jahr 2020 Valerio Jud mit einem Vorsprung von 2.17 Sek. Bei den Frauen setzte sich Eliane Kleesattel mit einer Zeit von 56.40 Sek vor Sophia Bärtschi und Nadine Bischof durch. Viele Nachwuchsfahrer:innen auch von BASE erzielten mehrere Podestplätze.

BASE – Boarding Association Switzerland East

Der Snowboardverband BASE hat sich – bereits vor vielen Jahren – zum Ziel gesetzt am Flumserberg in allen Snowboard-Disziplinen Wettkämpfe auszutragen. Mit dem NightOpen wurden die alpinen Snowboarder:innen angesprochen. Am Sonntag, 27. Februar 2022 werden die Snowboardcrosser:innen beim Audi Snowboard Series SBX Open um Hundertstelsekunden kämpfen und bei der TrickChischte am Sonntag, 6. März 2022 um Punkte beim Freestyle-Event.

Bergbahnen Flumserberg AG