Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Eschenbach
03.01.2022
02.01.2022 17:07 Uhr

Baugesuche werden neu primär online publiziert

Offizielles amtliches Publikationsorgan ist die kantonale Plattform (l.), wichtige Infos werden auch in «Eschenbach aktuell» veröffentlicht.
Offizielles amtliches Publikationsorgan ist die kantonale Plattform (l.), wichtige Infos werden auch in «Eschenbach aktuell» veröffentlicht. Bild: publikationen.sg.ch (Screenshot) / Gemeinde Eschenbach
Seit Mitte 2019 nutzt die Gemeinde Eschenbach eine elektronische Plattform des Kantons für offizielle amtliche Publikationen. Neu finden sich Baugesuche primär dort. Wichtiges bleibt im Gemeindeblatt.

Mit der Einführung einer neuen Internetplattform hat der Kanton einen Primatwechsel von der gedruckten hin zur elektronischen Publikationsform vollzogen. Im Sinne einer Vereinheitlichung wurden die Gemeinden eingeladen, ebenfalls die neue digitale Infrastruktur für rechtsverbindliche Meldungen zu nutzen.

Der Eschenbacher Gemeinderat ist dieser Aufforderung gefolgt und hat die kantonale Plattform www.publikationen.sg.ch per 1. Juni 2019 als amtliches Publikationsorgan eingesetzt.

Wichtige Infos weiterhin auch im Gemeindeblatt

Nach wie vor ist die Gemeinde bestrebt, die Informationen (wenn immer möglich) gleichzeitig elektronisch und in gedruckter Form zu publizieren. So werden alle wichtigen Meldungen (ausgenommen Baugesuche) weiterhin auch im «Eschenbach aktuell» und/oder auf der Gemeindewebsite publiziert. Dabei werden insbesondere öffentliche Auflagen nach Möglichkeit so terminiert, dass sie termingerecht im Gemeindeblatt sowie auf der digitalen Publikationsplattform angekündigt werden können.

Mit dieser Handhabung ist sichergestellt, dass weiterhin alle Bevölkerungsteile über das Gemeindegeschehen informiert sind und politisch mitwirken können – unabhängig von deren Internetnutzung.

Baugesuche neu auf publikationen.sg.ch

Um von kürzeren Fristen zu profitieren und nicht mehr an die Erscheinung des «Eschenbach aktuell» gebunden zu sein, werden die Bauprojekte im Auflageverfahren primär auf der kantonalen Online-Plattform veröffentlicht.

Unverändert bleibt, dass Anstösser (Grundeigentümer innerhalb von 30 Metern) gestützt auf Art. 139 Abs. 2 Bst. b PBG mit eingeschriebenem Brief eine persönliche Bauanzeige erhalten. Auch werden die bewilligten Bauvorhaben zu Informationszwecken weiterhin im Mitteilungsblatt aufgelistet.

Gemeinde Eschenbach