Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kanton
13.05.2020
13.05.2020 07:29 Uhr

Sanfter Start auf den Zürichsee-Inseln

Noch herrscht Stille auf der Ufnau. Bei schönem Wetter wird ab dem nächsten Wochenende der Inselbetrieb in beschränktem Mass eröffnet.
Noch herrscht Stille auf der Ufnau. Bei schönem Wetter wird ab dem nächsten Wochenende der Inselbetrieb in beschränktem Mass eröffnet. Bild: zvg
Inselbetrieb auf der Ufnau ab nächstem Samstag, Dauercamper durften schon gestern wieder auf die Lützelau. Kursschiffe und Lütz-Shuttle legen noch nicht an.

Bei schönem Sommerwetter öffnet die Insel Ufnau ab dem 16. Mai am Wochenende den Betrieb. Dies bestätigte Inselwirtin Rösli Lötscher auf Anfrage. Während der Woche steht dann ein reduziertes Angebot zur Verfügung, wenn die Schweizer Fahne am Masten weht.

Ab dem 8. Juni rechnet Rösli Lötscher dann bei schönem Wetter wieder mit den täglichen Öffnungszeiten. Im Haus können die Abstandsvorschriften nicht eingehalten werden, deshalb ist bei trockenem Wetter die Gartenwirtschaft offen.

Allerdings ist die Insel derzeit nur mit privaten Booten erreichbar. Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft stellt die Anfahrt der Ufnau derzeit frühestens ab dem 8. Juni in Aussicht.

Auf der Nachbarinsel Lützelau können nun Dauercamper ihren Zeltplatz seit Montag wieder beziehen. Ab dem 15. Mai öffnet der inseleigene Gastrobetrieb für alle Besucher. Tagescamping ist allerdings vorerst nicht möglich, und auch der Lütz-Shuttle fährt vorerst noch nicht auf die Insel.

Linth24/March24