Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Schmerikon
14.07.2021

CVP Schmerikon: JA zum neuen Dorfzentrum

Das Projekt des neuen Dorfzentrums stand bei der diesjährigen Hauptversammlung der CVP Schmerikon im Fokus.
Das Projekt des neuen Dorfzentrums stand bei der diesjährigen Hauptversammlung der CVP Schmerikon im Fokus. Bild: zv
An der Hauptversammlung vom 8. Juli 2021 hat sich die CVP Schmerikon geschlossen hinter das Projekt Zentrumsgestaltung gestellt. Die CVP Schmerikon empfiehlt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, am 26. September ein JA in die Urne zu legen.

Die CVP Schmerikon einigte sich an der diesjährigen Hauptversammlung für die Befürwortung der neuen Dorfzentrumsgestaltung. Gemeindepräsident Félix Brunschwiler präsentierte der Versammlung das Projekt im Detail und beantwortete im Anschluss die Fragen der Anwesenden.

Das vorliegende Bauprojekt vermag zu überzeugen. Die Autos verschwinden von der Oberfläche und machen den Platz frei für die Menschen sowie für zukünftige Veranstaltungen. Der Kanton hat die Sanierung der Kantonsstrasse erfreulicherweise zurückgestellt. Somit konnte die Zentrumsgestaltung und die Strassen-Sanierung optimal aufeinander abgestimmt werden. Dies ist gelungen, wenn gleich nicht alle Wünsche der Bevölkerung und des Gewerbes berücksichtigt werden konnten.

Nach der Präsentation von Brunschwiler einigte sich die CVP Schmerikon, dass die Kosten der Zentrumsgestaltung im Rahmen solcher Projekte liegen. Nach Abzug der Vorfinanzierungsreserven, den zu erwartenden Bundesbeiträgen und den bei einer notwendigen Platzsanierung ohnehin anfallenden Kosten verbleiben für Schmerikon, je nach Höhe der Bundesbeiträge, Nettokosten zwischen 4.8 und 6.8 Millionen Franken. Die Berechnung der beauftragten Ingenieur-Unternehmung für die Kosten der Tiefgarage wurde ausserdem von einem zweiten Ingenieur-Büro bestätigt. Bei den vom Kanton vorgeschriebenen Abschreibungszeiträumen führt das zu einer jährlichen Steuerbelastung von 2 bis 3 Steuerprozenten. Nicht eingerechnet sind dabei die aus der Parkplatzbewirtschaftung anfallenden Einnahmen, die gegenüber der heutigen Situation noch eine Steigerung erfahren werden.

Die CVP Schmerikon empfiehlt der Bürgerschaft deshalb, am 26. September mit einem Ja zum neuen Dorfzentrum zu stimmen.

Bei der Hauptversammlung wurde ausserdem die Jahresrechnung 2021 sowie das Budget 2022 ohne Einwände angenommen.

 

CVP Schmerikon