Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Gemeinden
21.06.2021
22.06.2021 09:00 Uhr

A15: Belagsarbeiten zwischen Rapperswil und Hinwil

Der Einbau eines neuen, lärmarmen Belags auf der A15 erfolgt etappenweise. (Symbolbild)
Der Einbau eines neuen, lärmarmen Belags auf der A15 erfolgt etappenweise. (Symbolbild) Bild: Screenshot Google Street View
Das Bundesamt für Strassen ASTRA erneuert Ende Juni bzw. Anfang Juli 2021 den Belag auf der Autobahn A15 von Rapperswil bis Hinwil. Es kommt zu Spurabbau, Anschlusssperrungen und Nachtlärm.

Die Belagsarbeiten zwischen Hinwil und Rapperswil werden am Sonntag, 27. Juni 2021, 20:00 Uhr, aufgenommen und dauern voraussichtlich bis am Freitag, 2. Juli 2021, 19:00 Uhr. Die Bauarbeiten erfolgen in Etappen und erfordern einen jeweils zwei Kilometer langen Spurabbau in Fahrtrichtung Hinwil. Die Fahrbahn in Richtung Rapperswil ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Anschlusssperrungen in Fahrtrichtung Hinwil

Zusätzlich zum Spurabbau kommt es während der Bauarbeiten zu Sperrungen von Autobahnein- und Ausfahrten in Fahrtrichtung Hinwil:

  • Ein- und Ausfahrt Rüti: 29.06.2021, 19:30 Uhr, bis 30.06.2021, 18:00 Uhr
  • Ein und Ausfahrt Dürnten: 30.06.2021, 19:30 Uhr, bis 1.7.2021, 18:00 Uhr

Während der Anschlusssperrungen wird der Verkehr jeweils über den benachbarten Anschluss Dürnten bzw. Rüti umgeleitet. Die entsprechenden Umleitungen sind signalisiert.

Nachtarbeiten: Lärmemissionen erhöht

Während tagsüber der Einbau des Deckbelags und Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn erfolgen, werden in den Nächten Fräsarbeiten durchgeführt. Es ist deshalb auch nachts mit erhöhten Lärmemissionen zu rechnen. Da Belagsarbeiten zudem nur bei trockener Witterung durchgeführt werden können, sind witterungsbedingte aber auch bauablaufbedingte Terminverschiebungen nicht auszuschliessen.

Das ASTRA sowie die beteiligten Unternehmen bemühen sich, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten, und danken allen Betroffenen für das Verständnis.

Bundesamt für Strassen ASTRA