Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda

Lungoyi gehört nun Juventus

Bleibt vorerst in Lugano, aber gehört nun Juventus Turin: Christopher Lungoyi Bild: KEYSTONE/Ti-Press/PABLO GIANINAZZI
Super League – Juventus Turin hat vom FC Lugano den 20-jährigen Flügelspieler Christopher Lungoyi verpflichtet, leiht den Schweizer U20-Internationalen aber für eineinhalb Jahre an die Tessiner aus.

Wie das Tessiner Fernsehen RSI meldet, sieht der Vertrag zwischen Lugano und dem italienischen Rekordmeister vor, dass dieser Lungoyi bei Bedarf alle sechs Monate nach Turin holen kann.

Der im Kongo geborene Lungoyi durchlief seine Juniorenzeit bei Servette und dem FC Porto und stiess vor einem Jahr zum aktuellen Tabellenvierten der Super League. Für Lugano erzielte er in 25 Spielen zwei Tore.

Keystone-SDA