Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
03.12.2020
03.12.2020 11:14 Uhr

Kinobar Leuzinger: Die Zauberflöte

Am kommenden Sonntag zeigt die Kinobar Leuzinger eine der zehn Sternstunden der Salzburger Festspiele: Die Zauberflöte. Bild: Linth24
Zum 100. Geburtstag der Salzburger Festspiele wurde eine exklusive Kinoreihe ins Leben gerufen, die auch im Kino Leuzinger präsentiert wird. Am Sonntag wird «Die Zauberflöte» gezeigt.

«Die Zauberflöte» gehört zum kostbarsten salzburgischen Tafelsilber, schreibt die Neue Zürcher Zeitung. Die amerikanische Opernregisseurin Lydia Steier nahm diese Herausforderung an und brachte bei den Festspielen 2018 den Zauber zurück in eine der meistgespieltesten und gleichzeitig verspieltesten Opern der Welt. Opulent, bildgewaltig und märchenhaft ist Steiers durchinszeniertes «Augentheater im Zirkusambiente» (Stuttgarter Nachrichten). Und mittendrin in der quirligen Szenerie: Klaus Maria Brandauer als liebenswürdiger Märchenerzähler und Großvater. Mit ihrer verspielten Musik und den märchenhaften Motiven ist diese «Zauberflöte» für jeden von Klein bis Groß der perfekte Einstieg in die Welt der Klassik.

Das Kino Leuzinger Rapperswil zeigt die weiteren Opern-Klassiker bis Juni 2021 jeweils einmal pro Monat am Sonntag um 17:15 Uhr.

Die Zauberflöte – Salzburger Festspiele im Kino

Sonntag 6. Dezember 
Türöffnung 16:45 Uhr – Programmstart 17:15 Uhr
Obere Bahnhofstrasse 46
8640 Rapperswil-Jona

Tickets Kinobar Leuzinger Rapperswil: direkt an der Abendkasse oder online unter www.kinoevent.ch

Auf Grund der aktuellen Covid-19 Situation ist die Platzzahl (im fast 300 Personen fassenden Kino) auf 50 Besucher beschränkt. Genügend Abstand kann somit jederzeit eingehalten werden. Ebenso gilt die Maskenpflicht.

Kinobar Leuzinger Rapperswil