Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Schänis
27.09.2020
28.09.2020 17:17 Uhr

Die Wahl-Resultate in Schänis

Ein bisheriger Schänner Gemeinderat wird abgewählt: Roger Minikus (SP). Bild: ZVG / Linth24
So präsentierte sich die Ausgangslage in Schänis: Sowohl im Gemeinderat als auch in der Geschäftsprüfungskommission traten mehr KandidatInnen an, als Mandate zu vergeben waren.

Die Gemeinde Schänis besteht aus mehreren Ortsteilen, in denen insgesamt über 3'800 Menschen leben. Von den 2'692 Stimmberechtigten beteiligten sich 1'597 an den Erneuerungswahlen der Schänner Gemeindebehörden. Die Resultate im Einzelnen:

Politische Gemeinde Schänis

Der Gemeinderat in Schänis besteht aus dem Gemeindepräsidium sowie 6 weiteren Mitgliedern.

Gemeindepräsident

Herbert Küng (FDP) trat erneut fürs Gemeindepräsidium an und erzielte ein sehr gutes Resultat. Das absolute Mehr betrug hier 498 Stimmen (gültige Stimmzettel: 995; leer: 234; ungültig: 0).

Gemeindepräsident Stimmen
Küng Herbert, Gemeindepräsident, Schänis, FDP (bisher) 817

Gemeinderat

Für die 6 übrigen Sitze im Gemeinderat bewarben sich 7 Kandidierende, darunter 2 neue aus der SVP. Alle Sitze konnten im ersten Wahlgang besetzt werden. Das absolute Mehr betrug hier 667 Stimmen (gültige Stimmzettel: 1'333; leer: 18; ungültig: 6).

Gewählt in Gemeinderat Stimmen
Kälin Meinrad, Sicherheitsfachmann, Schänis, parteilos (bisher) 1'082
Tremp-Fröhlich Gabriela, Hausfrau, Schänis, CVP (bisher)
1'026
Schwitter Paul, Landwirt, Schänis-Dorf, SVP (bisher)
878
Hämmerli Martin, Mechaniker, Schänis, FDP (bisher) 845
Büsser Thomas, Leiter Auftragsabwicklung, Schänis, SVP
814
Angehrn Patrick, Betriebsökonom, lic. rer. pol., Schänis, SVP 693

Der Sozialdemokrat Roger Minikus (bisher) verfehlte mit 663 Stimmen das absolute Mehr hauchdünn und wurde abgewählt:

Nicht gewählt in Gemeinderat Stimmen
Minikus Roger, Geschäftsführer, Schänis, SP (bisher) 663

Geschäftsprüfungskommission

Die GPK besteht aus 5 Mitgliedern. Hier traten 6 Kandidierende an, darunter 2 neue. Die 4 Bisherigen schafften die Wahl, wurden aber von Simon Schoch (parteilos, neu) überholt. Das absolute Mehr betrug hier 646 Stimmen (gültige Stimmzettel: 1'290; leer: 24; ungültig: 20).

Gewählt in GPK Stimmen
Schoch Simon, Grafikdesigner, Geschäftsführer, Schänis, parteilos 1'016
Eugster Bernhard, Betriebstechniker TS, Schänis, CVP (bisher) 923
De Martin Hanspeter, Gemeindekassier, Maseltrangen, CVP (bisher) 905
Riget Martin, Zaunbauer, Landwirt, Rufi, SVP (bisher) 897
Schirmer Barbara, freischaffende Medienmitarbeiterin, Schänis-Dorf, parteilos (bisher) 889

Mit relativ deutlichem Abstand verfehlte Daniel Schuppli (SVP, neu) das absolute Mehr:

Nicht gewählt GPK Stimmen
Schuppli Daniel, Biologielaborant, Schänis-Dorf, SVP 463
Linth24