Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
29.06.2020
29.06.2020 07:33 Uhr

Rolf Knie: 40 Jahre Kunst mit Dudelsack und Party

Die Sackpfeifenspieler unterhielten die Gäste der Rolf-Knie-Party mit traditioneller schottischer Musik.
Vergangenes Wochenende feierte Rolf Knie sein 40-jähriges Künstler-Jubiläum in Rapperswil-Jona. Linth24 war dabei.

Rolf Knie lud anlässlich seines 40-jährigen Künstler-Jubiläums in seine Galerie ein. Ältere und neue Gemälde, bemaltes Porzellan und einige seiner neu entstandenen Skulpturen bildeten den Mittelpunkt dieses Anlasses. Vor der Galerie wurden die Gäste mit Speis und Trank verköstigt und hatten die Gelegenheit an den aufgestellten Tischen mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen.

Rahmenprogramm mit Dudelsack
Zur Unterhaltung spielte eine Gruppe Dudelsackspieler, die das Rahmenprogramm abrundeten. «Rolf war selbst immer ein leidenschaftlicher Dudelsackspieler», berichtete seine Galeristin Brigitte Neeser. An beiden Abenden wurden die rund 100 Gäste deshalb durch das musikalische Programm von Sackpfeifenspielern begleitet. Zusätzliche Eindrücke über Rolf Knie lieferte eine grosse Leinwand, die neben den Tischen aufgestellt war. In einem Film wurden verschiedene Episoden und Geschichten Knies gezeigt und ermöglichten den Besuchern einen tiefen Einblick in das Leben des Künstlers.

  • Nach 30 Jahren Mallorca , kehrte Rolf Knie in diesem Jahr wieder fest in die Schweiz zurück.
    1 / 2
  • Das Bild der beiden Clowns entstand während der Corona-Lockdown-Zeit.
    2 / 2

Rückkehr in die Schweiz
Nachdem Rolf Knie die letzten 30 Jahre die meiste Zeit auf Mallorca verbracht hatte, kehrte er in diesem Jahr wieder fest in die Schweiz zurück. «Die Schweiz ist mein zu Hause und ich freue mich wieder hier zu sein», erzählte er. Rolf Knie zählt zu den bekanntesten Schweizer Kunstschaffenden und wurde 2019 mit dem Ehren-Prix-Walo ausgezeichnet.  Er stellt seine Werke ganzjährlich in seiner eigenen Galerie aus und ist an diversen Vernissagen vertreten.

Knies Werke können dienstags bis freitags von jeweils 9-17 Uhr in seiner Galerie in Rapperswil-Jona besichtigt werden.

Jlenia Gunziger, Linth24