Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Region
19.05.2022

Linthgebieter Gemeinden bei nationalem Sport-Wettbewerb

Welche Gemeinde wird dieses Jahr die «bewegtste Gemeinde der Schweiz»?
Welche Gemeinde wird dieses Jahr die «bewegtste Gemeinde der Schweiz»? Bild: Coop Gemeinde Duell
Vom 1. - 31. Mai treten die Schweizer Gemeinden beim «Coop Gemeinde Duell» wieder im nationalen Vergleich gegeneinander an. Auch die Gemeinden aus dem Linthgebiet machen bei der Aktion mit.

Bei der Aktion Coop Gemeinde Duell kann die Schweizer Bevölkerung während einem Monat wieder so viele Bewegungsminuten wie möglich für die eigenen Gemeinden sammeln. Gesucht werden wiederum die «bewegtesten Gemeinden der Schweiz»! Die Gemeinde-Rangliste sind ab dem 1. Mai auf der Webseite aufgeschaltet.

So funktioniert’s:

Die Gemeinden werden nach Einwohnerzahl in vier Kategorien eingeteilt. Je mehr die Teilnehmenden sich bewegen, desto mehr Bewegungsminuten sammeln sie für ihre Gemeinde und verhelfen ihr so zum Sieg. Am Ende werden die drei «bewegtesten» Gemeinde jeder Kategorie mit einem Geldbetrag prämiert, welcher für ein Sportprojekt in der Gemeinde eingesetzt wird. Der Betrag wird von den nationalen Partnern Coop und Groupe Mutuel offeriert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um für die eigene Gemeinde Bewegungsminuten zu sammeln:

1. Teilnahme an kostenlosen Bewegungsaktivitäten in den Gemeinden
Rund 200 Gemeinden organisieren in Zusammenarbeit mit Vereinen, Schulen und Privaten während einem Monat Bewegungsangebote, an welchen alle die Lust haben kostenlos teilnehmen und auch neue Sportangebote kennen lernen können.

2. Teilnahme via App
Via App können zudem individuell vom 1. – 31. Mai Bewegungsminuten für jede Gemeinde der Schweiz gesammelt werden. Ob beim Spazieren, Velo fahren, Wandern, Joggen, Ballsport, Vereinsaktivitäten – die Bewegungsminuten können in der App erfasst werden. Es funktioniert ganz einfach:

  • App «Coop Gemeinde Duell» herunterladen (kostenlos)
  • Benutzerkonto erstellen und die eigene Gemeinde auswählen
  • Via Stoppuhr in der App alle Bewegungs-Aktivitäten erfassen

Gemeinden aus dem Linthgebiet

Auch Gemeinden aus dem Linthgebiet machen bei der Aktion mit. Stand jetzt (19. Mai 2022) haben folgende Gemeinden folgende Minuten gesammelt:

Amden 300 Minuten
Benken 1'133 Minuten
Eschenbach 1 Minute
Gommiswald 3'164 Minuten
Kaltbrunn 1'620 Minuten
Rapperswil-Jona 5'260 Minuten
Schänis 1'801 Minuten
Schmerikon 130 Minuten
Uznach 1'813 Minuten
Weesen 3'432 Minuten
Coop Gemeinde Duell