Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
17.01.2022
17.01.2022 16:20 Uhr

Circus Knie sagt «Arrivederci»

An Pause ist nicht zu denken: Bereits im März soll der eben geschlossene Vorhang des Circus bereits wieder mit einem neuen Programm öffnen.
An Pause ist nicht zu denken: Bereits im März soll der eben geschlossene Vorhang des Circus bereits wieder mit einem neuen Programm öffnen. Bild: Rolf Lutz Linth 24
Motorräder, Baker, Dressur und noch mehr: Der Circus Knie bot dieses Jahr eine Show, welche die Menge in Scharen ins Zelt lockte. Mit der Dernière im Tessin endet die turbulente, erfolgreiche Saison 20/21.

Vor gut einem halben Jahr, am Donnerstag dem 29. Juli 2021, war es so weit: Die Premiere vom Circus Knie konnte tatsächlich durchgeführt werden. Die Pferde gestriegelt, Instrumente gestimmt, Kostüme an und raus auf die Bühne. Fliegende Motorräder, humorvolle Intermezzos, atemberaubende Pferdeshows, Seiltänzer in schwindeliger Höhe, eine nervenkitzelnde Messerwerfshow, eine Strapatennummer der Elemente, ein emotionales Tänzerduo, die wirbeligen Fratelli Errani, eine taktsichere Band, powervolle Tänzer und das alles begleitet von der unverkennbaren Stimme von Bastian Baker, welcher in der Show nicht «nur» als Sänger auf der Bühne steht – mit diesem Programm verzauberte der Circus Knie während 200 Aufführungen die Zuschauenden, welche in Scharen ins Zelt strömten und sich nach jeder Vorstellung mit einer Standing Ovation bedankten. Einerseits für die unvergessliche Vorstellung und andererseits für das Durchhaltevermögen der Zirkusfamilie, welches sie während diesen unsicheren Zeiten mit stetig wechselnden Corona-Massnahmen kräftig unter Beweis gestellt haben.

Bereits im März geht's wieder los

Nach der Dernière im Tessin kommt das ganze Zirkusmaterial ins Winterquartier nach Rapperswil und die 43 Artisten aus zehn verschiedenen Ländern reisen in ihre Heimat zurück. Doch an Pause ist für die Familie Knie fast nicht zu denken: Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die Tournee 2022 – denn bereits im März soll es wieder «Manege frei für den Circus Knie» heissen und ein neues Programm wird bis Ende Dezember das Publikum erneut verzaubern. Genaueres wird momentan jedoch noch nicht verraten.

Linth24